loading please wait..

Focus Digital Star Award 2015: pixolus unter Top 10!

Noch mehr Aufmerksamkeit und Ehre für pixolus: Zum dritten Mal wurde gestern der FOCUS Digital Star Award 2015 für die besten innovativen Ideen und Geschäftsmodelle auf der DLD Conference in München verliehen. Aus 100 Bewerbungen und Vorschlägen hat die hochkarätige Fachjury pixolus zunächst unter die Top20 und schließlich unter die Top10 gewählt.

Auf den ersten Platz haben wir es nicht geschafft, sind aber dennoch stolz – mit Blick auf die hochkarätigen Mitbewerber – so weit gekommen zu sein!

Wir gratulieren den Siegern:

  • Kreditech („Innovation des Jahres“):
    „Kreditech möchte Banking mit Hilfe von Big Data, komplexen Algorithmen und automatisierten Arbeitsprozessen für alle Menschen auf der Welt besser machen“, so Vorstand Sebastian Diemer. Auch wir arbeiten daran, Prozesse durch Automatisierung zu optimieren – u.a. auch für das Bank- und Kreditwesen im Form von mobiler Erfassung und Digitalisierung von z.B. zahlungsrelevanten Daten wie IBAN und Rechnungsnummer.
  • relayr („Perspective/vielversprechendste Idee“):
    relayr bietet eine Cloud-Plattform zur einfachen Entwicklung von Anwendungen für das sogenannte „Internet der Dinge“ – wie etwa mit anderen Geräten verbindbare Temperatur- und Bewegungssensoren. Das „Internet of Things“ ist auch für uns ein Thema, Kompetenzbereiche wie die Erkennung von Bildern, Mustern, Objekten und Veränderungen sowieso.

„Mit dem Preis zeichnen wir Pioniere aus, die unsere deutsche Digitalwirtschaft durch ihre Visionen vorantreiben. Die Digitalisierung verändert die Ökonomie grundlegend und es gilt, herausragende Ideen zu fördern“, so Focus-Chefredakteur Ulrich Reitz. Das sehen wir auch so. Und auch wenn es in dieses Mal nicht mit dem ersten Platz klappen wollte, so bleiben wir weiterhin dran, unsere Vision und Kompetenz in digitale Innovationen „made in Germany“ umzusetzen. (ok)

Veröffentlicht am 20. Januar 2015 in Allgemein, News

Share...

Autor:

NN