loading please wait..

Posts tagged:Studie

Start-ups fördern Innovationsfähigkeit von Großunternehmen

Die Zusammenarbeit mit Start-ups hat großen Einfluss auf die Innovationsfähigkeit großer Unternehmen. Das ist das Kernergebnis der weltweiten Studie „Harnessing the Power of Entrepreneurs to Open Innovation“ von Accenture in Kooperation mit der G20 Young Entrepreneurs Alliance. Je 1.000 Jungunternehmer und Führungskräfte in Großkonzernen wurden zu Ihren Erfahrungen aus der Zusammenarbeit befragt. Dabei gaben gar…

Mehr… →

Wirtschaft DIGITAL 2015: Energie- und Wasserversorger durchschnittlich digitalisiert

Für ihren Monitoring-Report „Wirtschaft DIGITAL“ untersuchen TNS Infratest und das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) den Digitalisierungsgrad der deutschen Wirtschaft. Mit Blick auf den aktuellen Bericht liegen die Wasser- und Energieversorger mit einer durchschnittlichen Digitalisierung gerade mal im Mittelfeld. Die Studie prognostiziert eine Zunahme von heute 47 auf 56 Indexpunkte in 2020. Erfolgsfaktoren der Digitalisierung…

Mehr… →

Praxistest: pixometer im Einsatz bei den Stadtwerken München

Im Rahmen eines Praxistests haben Mitarbeiter der Stadtwerke München die pixometer-Zählerstandserfassung über mehrere Tage evaluiert. Das Ergebnis: Die Kombination aus Zählerzuordnung per Barcode und gleichzeitiger automatischer Erfassung der Zählerstände bringt eine deutliche Optimierung des bisherigen Ableseprozesses. Details und Ergebnisse sind hier abrufbar: Praxistest: pixometer-Zählerablesung per Smartphone-Kamera bei den Stadtwerken München (SWM) [pdf/926kb]. Sie haben Interesse an…

Mehr… →

EVU-Webstudie 2015 – Versorger erkennen Bedeutung der Kundeneinbindung

Im Rahmen der jährlichen EVU-Webstudie untersuchen Process Consulting die Servicequalität der Webauftritte deutscher Strom- und Gasversorger. Dabei werten sie die Angaben eingesetzter Test-User aus, um die Ergebnisse sodann als Ranking aufzubereiten. Berücksichtigt wurden diesmal 36 Gas- und 68 Stromanbieter, deren Webangebote für Kunden und Interessenten anhand von gut 130 Kriterien bewertet wurden. Beispielsweise belegen im…

Mehr… →

Ernst & Young Stadtwerke-Studie 2015: Kundenbindung dank Digitalisierung

Die Stadtwerke-Studie 2015 von Ernst & Young und BDEW bringt interessante Erkenntnisse. Im Kern: An der Digitalisierung von Prozessen kommt man immer weniger vorbei und der Kunde muss mehr in den Mittelpunkt – und dort gehalten werden (siehe dazu u.a. unseren Blogpost „VKU-Erklärung zu Digitalisierungsplänen von Stadtwerken„). Der Wettbewerb nimmt zu und damit auch die…

Mehr… →

Energiebranche: Effizienz und Kundenbindung durch Customer Self-Services

SB-Autowasch-Center, SB-Bäcker, Selbstbedienungskassen, … – dass Unternehmen immer öfter Kunden Dinge selbst erledigen lassen, ist ein Trend, der sich zunehmend auch im digitalen Bereich etabliert. Digitale „Customer Self Services (CSS)“ nennen es Fachleute, wenn Verbraucher E-Tickets daheim ausdrucken, Fragebögen ausfüllen oder selbst einchecken. In diesem Zusammenhang liefert die detecon Studie – digitale Customer Self-Services aus…

Mehr… →

Eckpunkte „Smart Meter“-Umstellung: Regierung erspart Normalverbrauchern teure Smart Meters

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat am 09.02.2015 das Eckpunktepapier „Verordnungspaket Intelligente Netze“ herausgegeben. Die Beschlussfassung zur entsprechenden Gesetzesvorlage soll im Sommer 2015 erfolgen. Das Eckpunktepapier sieht für den allergrößten Teil deutscher Haushalte (mit Verbräuchen von weniger als 6.000 kWh/Jahr) aus Kostengründen vor, auf eine Umstellung auf intelligente Zähler zu verzichten. Nur für…

Mehr… →

Umfrage: Stromkunden wünschen sich bequeme Zählerablesung per App

Die Studie Potenzialanalyse Mobility der Unternehmensberatung Steria Sopra ermittelte die Einstellung der Bevölkerung zur Nutzung von Apps für ausgewählte Branchen (z.B. Banken und Energie). Hier die wichtigsten Ergebnisse für Stromanbieter: Bisher nutzen (nur) 12 % der Smartphone- und Tablet-User gelegentlich Apps von Stromanbietern. Am häufigsten kritisiert wird, dass die Apps meist nur online nutzbar sind.…

Mehr… →