loading please wait..

Update: neues pixometer SDK

pixometer LCD Digitaler Zähler Scan

verbesserte Erkennung digitaler Zähler (LCD)

Mit pixometer können mechanische und elektronische Zählerstände von Strom-, Gas-, Wasser- und Wärmezählern schnell, einfach und zuverlässig per Kamera erfasst werden. Erstens werden Zähler per Barcode-Reader eindeutig erkannt, zweitens werden Zählerstände ohne lästiges Eintippen korrekt erfasst und drittens steht allen Beteiligten ein Belegfoto des kompletten Zählers zur Verfügung.

Die Bilderkennung lässt sich einfach als Software Development Kit (SDK) in Kunden-Apps und Workforce Management-Tools integrieren. Kunden erhalten regelmäßige Updates, Interessenten senden wir auf Anfrage gerne die aktuelle kostenlose Evaluierungsversion zu. Entwickler können diese Testversion für iOS und Android mit überschaubarem Aufwand integrieren, so dass sich Interessenten – im wahrsten Sinne des Wortes – ein Bild von unserer Bilderkennung machen können. Die Evaluierungsversion entspricht bereits weitgehend einer finalen Kaufversion und ist vollwertig einsetzbar – jedoch erst einmal auf wenige Nutzungsmonate limitiert.

SDK-Updates enthalten Verbesserungen der Leistungsmerkmale wie Bilderkennungsqualität und Erkennungsgeschwindigkeit, die Unterstützung seltener und neuer Zählertypen, Anpassungen an neue Betriebssystemversionen iOS und Android (beispielsweise wurde mit dem aktuellen SDK die reibungsfreie Nutzung unter Android 7 und iOS 10 sichergestellt), Adaptionen an neue Smartphone-/Tablet-Geräte sowie Fehlerbehebungen.

Die wichtigsten Neuerungen in der aktuellen SDK-Version betreffen:

  • Verbesserter Autofokus bei LCD-Zählern unter Android
  • Barcode-Unterstützung auf Androidgeräten, auf denen keine Google Play Services verfügbar sind
  • Unterstützung von Kamera-Zugriffsrechtanfragen unter Android API Level 23 und iOS 10
  • Einige Fehlerbehebungen bei der Barcode-Unterstützung unter Android

Jetzt kostenlos anfordern!
Sie möchten die neueste Evaluierungsversion 3.0.3 des pixometer SDK auch testen? Dann schreiben Sie bitte kurz an stefan.krausz(ät)pixolus.de. (skr)

Veröffentlicht am 15. November 2016 in News, pixometer

Share...

Autor:

NN