Archiv für Kategorie: Allgemein

Adil verstärkt pixolus

Zur Abwechslung dürfen wir diesmal einen „neuen“ Kollegen vorstellen: Unser Adil begann zunächst als Werkstudent. Nach dem kürzlichen Abschluss seines Studiums hat er sich erfreulicherweise dazu entschieden bei uns zu bleiben und uns künftig als Vollzeit-Entwickler zu verstärken. Adil kam im September 2016 nach Deutschland, um an der Hochschule Rhein-Waal den Master-Abschluss in Information Engineering…

Mehr… →

Warum Bau- und Immobilienwirtschaft ein ESG-Tool benötigen

ESG – ein Kürzel, dass uns immer häufiger begegnet. Es steht für die Themenbereiche Environmental, Social und Governance, die im Zuge der Anstrengungen gegen höhere Treibhausgas-Emissionen insbesondere für Wirtschaft und Industrie immer mehr an Bedeutung gewinnen. Am Beispiel der Immobilien- und Bauwirtschaft zeigen wir in einem aktuellen Beitrag im pixometer-Blog, wie der bewährte pixometer-Ansatz hierzu…

Mehr… →

Status quo: eVIDENCE App für nachhaltiges Energiemanagement

Im Juni 2020 hatten wir ja bereits das eVIDENCE-Projekt vorgestellt. Seit her hat sich einiges getan. Ein Update zum Projektstand gibt es im pixometer-Blog: Auf der Zielgeraden: beweissichere Erfassung des Energieverbrauchs auf Baustellen per App.

Kunden geben pixolus hervorragende Noten

Im November 2021 hat pixolus erstmals eine Kundenzufriedenheitsumfrage bei vielen seiner – zum Teil langjährigen – Kunden durchgeführt. Sehr hohe Weiterempfehlungsquote Zur Beantwortung der Frage „Würden Sie pixolus weiterempfehlen?“ wählten auf einer Skala  von 0 (sehr unwahrscheinlich) bis 10 (sehr wahrscheinlich) 55% der Kunden die 10, 30% die 9 und 15% die 8. Dies ergibt…

Mehr… →

neu: eVIDENCE Projektsteckbrief

Bekanntermaßen arbeiten wir im Rahmen des geförderten F&E-Projekts eVIDENCE an einer speziellen Weiterentwicklung unseres pixometer-Ansatzes. Als Projekt-koordinatoren kooperieren wir mit Experten der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) sowie Fachleuten aus dem Baukonzern STRABAG. Ziel ist die Entwicklung einer mobilen beweissicheren Erfassung und transparenten Darstellung von Energieverbrauchswerten.  Dazu gibt es neuerdings einen Projektsteckbrief, wo wir auf 16 Seiten…

Mehr… →

BDEW-Studie: Arbeitswelt der Zukunft im Energiesektor

Als interessante Lektüre erweist sich die Zusammenfassung der Ergebnisse der BDEW-Studie »Arbeitswelt der Zukunft im Energiesektor«. Darin leiten die Autoren im Einzelnen ab, „was zu tun ist, um den digitalen Wandel erfolgreich zu gestalten.“ Es wird nicht überraschen, dass wir – mit Blick auf unseren pixometer-Ansatz für die Digitalisierung der Erfassung von Verbrauchswerten – zwei…

Mehr… →

pixometer zur Turnusablesung: Produkt-Video + Testmöglichkeit

Gestern fand das die dritte Veranstaltung der Webinar-Reihe zur Live-Vorstellung von »pixometer zur Turnusablesung« statt, unserer neuen Lösung für professionelle Ablesungen. Erfreulich für uns, dass dieses neue Format sehr positiv aufgenommen worden ist. Interessierten, die nicht teilnehmen konnten, bieten wir mit nachstehendem Demo-Video eine Möglichkeit, sich selbst ein (Bewegt)Bild von unserer schlanken Software für die…

Mehr… →

Vorstellung von pixometer zur Turnusablesung (Webinare)

pixolus ist mit dem Zähler-Scanmodul und Apps für Privatkunden, Energiemanager, Hausmeister und Profi-Ableser seit einigen Jahren im Markt etabliert. Kunden wie etwa die Stadtwerke München, die GELSENWASSER AG, RheinEnergie und Netze BW vertrauen bereits unseren Lösungen. Diese ganze Erfahrung hat pixolus in die neue Lösung »pixometer zur Turnusablesung« gepackt: Disponenten im Innendienst steuern den Ableseprozess…

Mehr… →

OVG stoppt Smart Meter-Einbau – die unendliche Geschichte geht weiter (Glosse)

Der Smart Meter-Einbau in Deutschland ist alles andere als eine Erfolgsstory. Hierzu unsere Glosse: Am Anfang des Jahrtausends sollen Zählerhersteller eine kurze Goldgräberstimmung gehabt haben: Smart Meter für Deutschland – ein riesiger Markt! Die Begeisterung währte allerdings nur kurz und wich schnell allgemeiner Ernüchterung. Anders als viele andere Staaten tat sich Deutschland mit Smart Metern…

Mehr… →

Digitalisierung sollte mit einfachen Massenprozessen starten

Der Programmpunkt „Pain-Point Zählerablesung in der Wohnungswirtschaft“ im Rahmen der zurückliegenden Online-Konferenz WE.thinkfuture 2020 erhielt viel Resonanz. Es zeigte sich, dass unser Stefan als Referent mit seinem Vortrag einen wunden Punkt getroffen hat. Grund genug, um das Thema der digitalen Prozessoptimierung in der Wohnungs- und Energiewirtschaft in einem aktuellen Online-Gastbeitrag für das EUROFORUM nochmal aufzugreifen.…

Mehr… →